+++ Aus gesundheitlichen Gründen können wir leider das Echo-vor-Ort vorübergehend nicht mehr weiterführen. Wir hoffen, bald wieder für Sie da zu sein und weiterhin mit aktuellen News aus unserer Region zu versorgen. +++

Joachim Georg

Joachim Georg

Redaktion

Brandschutzerziehung in Coronazeiten – Feuerwehr hält Kontakt zu den Kleinsten

Werbung:

Brandschutzerziehung in Coronazeiten – Feuerwehr hält Kontakt zu den Kleinsten

[responsivevoice_button buttontext="vorlesen" voice="Deutsch Female"]

Brandschutzerziehung in Coronazeiten – Feuerwehr hält Kontakt zu den Kleinsten

Heusenstamm, 13. April 2021 – Aufgrund von pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen und geschlossenen Kindergärten und Kindertagesstätten ist es den Verantwortlichen für die Brandschutzerziehung in den Reihen der Heusenstammer Feuerwehr seit längerer Zeit nicht möglich, die gern angenommenen Besuche der kleinsten Heusenstammerinnen und Heusenstammern im Feuerwehrhaus wie vor der Pandemie gewohnt durchzuführen. In diesem jährlich einmal für die Vorschulkinder angebotenen Besuch bei der Feuerwehr werden der Altersgruppe der Fünf- und Sechsjährigen viele altersgerechte Tipps für das richtige Absetzen eines Notrufs mit dem Üben eines Telefongesprächs im Notfall unter der europaweiten Notrufnummer 112 und die Voraussetzungen für das Entstehen eines Brandes sowie geeignete Löschmaßnahmen vermittelt. Natürlich ist das Highlight bei den Kindern eine kleine Vorführung der Ausrüstung der Einsatzkräfte und das Bestaunen der Einsatzfahrzeuge. All diese Möglichkeiten als Präventionsmaßnahme für einen möglichen Gefahrenfall im Umfeld der Vorschulkinder sind der Feuerwehr durch die pandemiebedingten Beschränkungen extrem erschwert worden.

Als kreative Idee haben die zweite stellvertretende Wehrführerin und Sachbearbeiterin in der Stabsstelle Katrin Rebell und der Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr Pascal Fritzinger eine Mappe erarbeitet, die unter anderem Anleitungen für Experimente und Hinweise zum Thema Notruf absetzen enthalten, die die Kinder mit ihren Eltern oder den Erzieherinnen und Erziehern durchführen können. Teil der Mappen ist darüber hinaus thematisch zur Feuerwehr passendes Material zum Ausmalen und Basteln, Stundenpläne mit Feuerwehrmotiven und ein sogenannter „Kinderfinder“. Hierbei handelt es sich um ein wertvolles Hilfsmittel für die Einsatzkräfte beim Durchsuchen von verrauchten Wohnungen. Ein dreieckiger auffälliger Aufkleber, der das Kinderzimmer markiert und im unteren Drittel der Tür aufgeklebt über den Boden kriechenden Feuerwehrleuten einen Hinweis auf Kinderzimmer in einer von einem Brand betroffenen Wohnung geben kann.

Diese Mappen wurden unlängst an die Kindergärten und Kindertagesstätten in der Schlossstadt coronakonform zur Verteilung an die Kinder übergeben.

Es ist wichtig, in diesen schwierigen Zeiten den Kontakt zu halten und weiterhin bei dieser Altersgruppe präsent zu bleiben. Auch die Einsatzkräfte vermissen die wertvolle Arbeit mit den Kindern. Einen Besuch bei den „echten“ Einsatzkräften in ihrer Schutzkleidung und das Einsteigen ins große Feuerwehrfahrzeug kann die erarbeitete Mappe leider nicht ersetzen. Die Besuche der Kindergartengruppen im Feuerwehrhaus oder der Besuch in der Einrichtung werden, sobald es die Situation wieder zulässt, sicherlich so schnell wie möglich nachgeholt.

Bild: Übergabe der Mappen für die Brandschutzerziehung durch den Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr und Feuerwehrmann Pascal Fritzinger an die Erzieherinnen und Erzieher der Einrichtungen für die Kinderbetreuung in der Schlossstadt (im Bild die Übergabe am Kinderhaus Wiesenborn an Frau Birte Bohn).

Mit freundlichen Grüßen

Mario Rebell

Feuerwehr Heusenstamm

Fachbereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit 

(Rückfragen? mobil: 0160 / 94945824)

Quelle: Stadt Heusenstamm 

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: