Joachim Georg

Joachim Georg

Redaktion

Antrag Allianz zur Stadtverordnetenversammlung

Werbung:

Radweg Lämmerspiel-Obertshausen

Sehr geehrte Frau Vorsteherin,

die Fraktionen der CDU, Grüne, BFM und FPD stellen hiermit folgenden Antrag zur Beratung und Beschlussfassung in der 
nächsten Stadtverordnetenversammlung:

Beschlusstext

Der Magistrat wird beauftragt Kontakt mit dem Land Hessen als Straßenbaulastträger und der Stadt Obertshausen aufzunehmen, 
um einen straßenbegleitenden Radweg an der L3064 zwischen der Hausener Straße im Ortsteil Lämmerspiel (von der Schubertstraße) 
und der Friedrich-Ebert-Straße im Ortsteil Hausen (bis zum Radweg Brückenstraße) zu realisieren. Dies sollte im Zuge der geplanten 
Sanierung (2022) der Brückenanlagen im gleichen Abschnitt als ergänzende Maßnahme von Hessen Mobil aufgenommen werden.

Begründung

Radwege an Landesstraßen liegen in der Baulast des Landes und werden von Hessen Mobil geplant und gebaut. Hessen Mobil hat 
angekündigt, die beiden Brücken (von Rodau/Brühlbach) genau in diesem Bereich zu erneuern. Hier soll die zuständige Behörde 
schnellstens aufgefordert werden, einen straßenbegleitenden Radweg zu prüfen und gegebenenfalls umzusetzen.
Nicht wenige Arbeitnehmer, Einkäufer und Schüler nutzen diesen Straßenabschnitt zwischen den beiden Ortsteilen. Die jetzige 
markierte Fahrbahnbreite, das steigende Verkehrsaufkommen und die immer größeren Fahrzeuge lassen den Fahrradfahrern wenig Platz. 
Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit ist ein straßenbegleitender Radweg sinnvoll.

Innerhalb der Ortsteile sind bereits sichere Wegeverbindungen vorhanden, die angebunden werden können.

Ein gleichlautender Antrag wird von der CDU in Obertshausen gestellt.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: