Joachim Georg

Joachim Georg

Redaktion

POL-OF: Ersthelferinnen retteten Autofahrer wahrscheinlich das Leben – Neu-Isenburg

Werbung:

Drei Frauen retteten am Freitagmittag einem 49-jährigen VW-Fahrer möglicherweise das Leben. Gegen 13.50 Uhr befuhr der Hofheimer den Gravenbruchring und kam in Höhe der Hausnummer 103 vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls von der Straße ab und schließlich im Wald zum Stehen. Eine 22-jährige Dietzenbacherin und zwei Anwohnerinnen eilten dem Verunglückten, der leblos im Caddy saß, beherzt zur Hilfe; sie leiteten sofort Reanimationsmaßnahmen ein bis dann Notarzt und Rettungsdienst übernahmen. Der Hofheimer kam schwer verletzt in eine Frankfurter Klinik.

Quelle:  Polizei Kreis Offenbach

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: