Joachim Georg

Joachim Georg

Redaktion

Adventsmarkt in Seligenstadt findet statt!

Werbung:

Gewerbeverein und Stadtverwaltung ziehen an einem Strang/ Adventskranz auf dem Freihofplatz

Nachdem die hessische Karnevalshochburg Fulda schon im September ihren Rosenmontagsumzug 2022 wegen der Corona Pandemie abgesagt hat, wurden in Seligenstadt
nicht nur die Fastnachter nervös, sondern auch die Freunde des Seligenstädter Adventsmarktes. Beides sehr beliebte Veranstaltungen, traditionell und gesellig.
„Wir können beruhigen: Unseren Seligenstädter Adventsmarkt wird es geben, wenn auch anders als gewohnt“, so Gewerbeverein-Vorstandsmitglied Wolfgang Reuter und
Bürgermeister Dr. Daniell Bastian bei einem gemeinsamen Pressetermin.
Der Seligenstädter Adventsmarkt soll in der Zeit vom 25. November bis zum 12. Dezember seine Buden aufstellen können. Je nach Pandemie-Situation könnte es auf dem
Freihofplatz eine Verlängerung bis zum 22. Dezember geben (Budenzauber).
Derzeit liegen zwei Konzepte zur Genehmigung bei der Kreisverwaltung, eines ohne 3G/ 2G-Regelung und eines mit. „Wir wollen kurzfristig auf etwaige Veränderungen in
der Pandemie-Lage reagieren können“, erläutert Reuter.
Der Markt bzw. Freihofplatz sowie an den Wochenenden die Bahnhofstraße können als Veranstaltungsorte nur ohne die Auflage einer Eingangskontrolle realisiert werden.

Quelle: Stadt Seligenstadt

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: