Joachim Georg

Joachim Georg

Redaktion

Heusenstamm: Feuerwehr und Rauchmelder retten gemeinsam!

Werbung:

Am heutigen Sonntag um 5.25 Uhr wurden die Feuerwehren aus Heusenstamm und Rembrücken wegen Brandgeruchs in einer Wohnung alarmiert. Nachbarn wurden durch einen ausgelösten Rauchwarnmelder auf die Situation aufmerksam gemacht und verständigten die 112.

Die Feuerwehr verschaffte sich durch klopfen an der Wohnungstür Zutritt zu der betroffenen Wohnung. Die sich in der Wohnung vorgefundene Bewohner wurde durch die Feuerwehr gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Nach kurzer Zeit konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, da es sich nur um Kochgut auf dem Herd handelte. Die Wohnung wurde belüftet, so dass sie kurze Zeit später wieder bewohnbar war.

Dieser Einsatz hat zum wiederholten Male gezeigt, dass Rauchmelder Leben und Sachgegenstände retten können. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die 20 Einsatzkräfte unter der Leitung von Denis Schmidt beendet.

Quelle: Feuerwehr Heusenstamm

 

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: